Yogazauber an Silvester

Kaum ist Weihnachten vorüber, folgt das nächste Ereignis: Der Jahreswechsel 2011/2012. Für viele Menschen ist diese Zeit mit einem Rück- und Ausblick von Erlebtem, Wünschen und Hoffnungen verbunden. Yogaschulen in ganz Deutschland greifen die Stimmung auf und bieten besondere Yoga- und Meditationsklassen. Wir haben einige Tipps ausgewählt und wünschen euch einen guten Rutsch und das Beste für 2012!

Hamburg

Im Yogaraum Hamburg unterrichten die Yogalehrenden Suse und Oli um 13 Uhr ein Silvesterspecial. Um Voranmeldung wird gebeten.

Berlin

In den Spirit-Yoga-Studios in Mitte und Charlottenburg finden von 15 bis 17 Uhr Yogaklassen mit einer Feuerzeremonie statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, frühes Erscheinen aber empfohlen, das die Stunden sehr begehrt sind. Jeweils um 12 Uhr laden Yoga Circle in Prenzlauer Berg und Home-Yoga in Mitte zum Silvesteryoga ein. Das Sivananda Yoga Zentrum in Berlin-Friedenau beginnt um 20.30 Uhr mit einer Puja, es folgen spirituelle Geschichten und eine Friedensmeditation ins neue Jahr. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Düsseldorf

Wer schon immer einmal um Mitternacht Yoga praktizieren wollte, ist in Annette Böhmer´s Yogakitchen genau richtig. Der Abend startet um 23 Uhr mit einer Jahresendmeditation und geht in einer Yogapraxis über, in der mit Twists und Flows alles Überflüssige ausgeschwitzt werden soll. Das neue Jahr wird mit Sonnengrüßen begrüßt und das Gayatri Mantra gechantet. Tees und kleine Snacks werden im Anschluss gereicht.

Köln

Der Barfusstempel (Yogaloft Cologne) bietet eine rockige Yogaklasse an, in der man sich mit dynamischem Yoga und fetziger Musik so richtig verausgaben und neue Energie tanken kann. 

Gerode

Wer seinen Jahreswechsel in entspannter und meditativer Atmosphäre begehen möchte, für den ist vielleicht das Programm im Kloster Gerode (Südharz) genau das richtige. Mit Yoga, Meditation, Entspannung, Musik, Spaziergängen, Gesprächen und Zeit für Alleinsein kann man das vergangene Jahr bewusst verabschieden, Visionen für das neue Jahr entwickeln und sich darauf einstimmen.

Meinberg

In der Zentale des Yoga-Vidya-Netzwerks in Bad Meinberg beginnen die Feierlichkeiten bereits am Freitag Abend (30.12): Festessen, Meditation, Mantrasingen und Puja stehen auf dem Programm. Zusätzlich findet am Wochenende ein Mantra-Konzert mit Janin Devi statt. 

Frankfurt

Laurenzio Ravidas Metzler hat sich auch dieses Jahr wieder ein Programm für den Silvester- und Neujahrstag ausgedacht. Am Samstag (31.12.) unterrichtet er eine dynamische Yogaklasse "Feel your Energy", während der Schwerpunkt am Sonntag (01.01.) von 16 bis 18.30 Uhr auf Fokussierung und Harmonie mit Yoga Nidra und Einflüssen aus dem Reiki liegt. 

Stuttgart

Im Wohlfühlbereich moveorespiro gilt um 10.30 Uhr das Motto "Let´s Celebrate". Eine 90-minütige Yogaklasse mit vielen Hüftöffnern, Drehungen und Rückbeugen, mit denen man sich selbst, den Körper und das Leben feiern soll. Und wer feiern kann, kann auch Yoga machen, so das Studio: Am Neujahstag gibt es um 12.30 Uhr das passende Pendant zum Vortag: Eine reinigende und entspannende "Detox & Hang over Yogaklasse" (alles im Studio West).

München

In zwei Jivamukti-Yogastudios kann man mit Gleichgesinnten den Jahreswechsel um Mitternacht zelebrieren. Das Jivamukti Yoga Studio in der Buttermelcher Straße bietet ab 22 Uhr Meditation, Tanz und Mantrensingen an. Eine Ganesha Puja und ein Mangala Mantra werden für einen gelungenen Beginn des neuen Jahres zelebriert. Es gibt Chai-Tee unf ein Buffet, lukullische Mitbringsel sind willkommen. Anmeldung: checkin [at] jivamukti [dot] de

Fast schon Tradition ist das Silvester-Special im Jivamukti Yoga Schwabing (Schellingstraße). Neben einer "normalen" Yogaklasse um 14.00 Uhr trifft man sich von 22 bis 22.12 Uhr zuerst in Stille (Mauna) im Übungsraum, um danach zu tanzen, zu singen und zu meditieren. Ab 23.30 Uhr folgen eine Ganesh Puja und die Begrüßung des neuen Jahres mit dem 108-maligen Gesang des Mantras "lokah samastah sukhino bhavantu". 

Ein besonderer Satsang und gemeinsames Beisammensein findet ebenfalls von 20.00 bis 00.30 Uhr im Sivananda Yoga Zentrum München statt.

 

© Artikelfoto: Annette Böhmer, www.yogakitchen-duesseldorf.de

Zum Thema

Weitere Veranstaltungs-Tipps

Weitere News