Gut gehalten: DVD von Meridian-Yogi Daniel Orlansky

Daniel Orlansky und seine Partnerin Jennifer Yarro haben eine DVD zum Thema „Hands-On“ veröffentlicht. Das ist insofern eine kleine Sensation, als Orlansky nicht nur ein erfahrener Yogalehrer ist, sondern auch in Shiatsu und Thai-Yoga-Massage ausgebildet ist. Hilfestellungen gelängen nur dann, so der Klappentext, wenn sie feinfühlig und mit „Metta“ (Sanskrit für liebende Güte) ausgeführt werden.

Auch der Empfänger der Assists, wie die Hands-On auch heißen, trägt seinen wesentlichen Teil zum Gelingen der Übungen bei: Wenn er sich voller Vertrauen in die Haltung (Asana) weisen lässt, würden Orlanskys Darstellungen zufolge zunehmend Achtsamkeit und Zufriedenheit die Yogapraxis bereichern. Neben den "Hands-On" machen auch Partnerübungen das Meridian-Yoga zu einem berührungsreichen Stil.

Die ebenso liebevoll wie dezent aufgemachte DVD führt den Betrachter 45 Minuten lang durch die meistverbreiteten Asanas. Daniel Orlansky und Jennifer Yarro demonstrieren anfangs die Haltungen, weisen auf eine korrekte Haltung und anatomische Ausrichtung hin und erklären die positiven Effekte, die das Asana hervorbringt. Danach zeigen sie die Ausführung der Assists.

Über stehenden Haltungen wie Tadasana (Berghaltung), Trikonasana (Dreieick), Virabhadrasana (Krieger), Utthita Parsvakonsasana (ausgestreckter rechter Winkel), Ardha Chandrasana (halber Mond), Adho Mukha Svanasana (abwärtsschauender Hund) geht es zu den Vorbeugen und am Boden ausgeführten Asanas, darunter Pashimottanasana (sitzende Vorbeuge), Baddha Konasana (gebundene Winkelhaltung), Hanumanasana (Spagat), Parivrtta Sukhasana (einfacher Drehsitz) und zu den Rückbeugen Bhujangasana (Kobra), Setu Bandha Sarvangasana (Schulterbrücke) Urdhva Dhanurasana (Rad). Der Workshop schließt mit den restorativen Haltungen Balasana (Kind), Jhatara Parivartanasana (einfacher liegender Twist) und Savasana (Totenstellung).

Fazit: Für Yogalehrer, die gerne und viel assistieren, bietet diese empfehlenswerte DVD eine Auffrischung ihrer Kenntnisse und zeigt an einigen Stellen auch Variationen mit dem Gurt als Hilfsmittel. Der Workshop macht nicht nur klar, wie und wo ein Assist beginnt und endet; er zeigt auch, was damit anatomisch und feinstofflich bezweckt werden soll. Auch Anfänger erhalten dadurch einen guten Einblick in die Funktionsweisen der Asanas.

Einen zweiminütigen Einblick in die DVD gewährt das Video

Daniel Orlansky hat Yogalehrer-Zertifikate in Kali Rays TriYoga, Kundalini-Yoga und Meridian-Yoga, und studierte außerdem Tanztherapie, Thai-Yoga-Massage und Shiatsu. Er bildet selbst Yogalehrer in seinem Stil aus, den er „Yoga of Energy Flow“ nennt.  

Die DVD “Hands-On! Skillful Assists for Yoga Asana" (in englischer Sprache) kann man für 18 Dollar (plus 3 Dollar für den internationalen Versand) unter www.handsonassists.com bestellen.

Petra Schönenberg 

Zum Thema

Daniel Orlansky wird vom 31.10. – 1.11.2009 mehrere Workshops im Moveo Yoga Studio in Berlin unterrichten, von denen sich insbesondere ein Workshop um die Kunst der Hilfestellungen drehen wird. 

Yogastil: Meridian Yoga

Internetseite von Daniel Orlansky