Gomukhasana - Kuhkopf-Sitz

Sanskrit Name: Gomukhasana (Go = Kuh, Mukha = Gesicht)
Name: Kuhkopf-Sitz
Kategorie: Hüftöffner
, sitzende Position

B.K.S. Iyengar beschreibt in Licht auf Yoga, dass Gomukha einen Menschen bezeichnet, dessen Gesicht dem einer Kuh ähnelt - oben breit und unten schmal.

Praxis 

Auf den Boden in den Vier-Fuß-Stand kommen und das linke Knie hinter dem rechten Knie zum Boden bringen, so dass sich beide Unterschenkel in V-Position befinden. Vorsichtig mit dem Gesäß zum Boden kommen, sich ggf. auf Hilfsmittel setzen, oder eine Decke unter den Fußspann legen. Das Fleisch vom Oberschenkel unter die Wade bringen, um mehr Weite zu erlangen. Knöchel ausruhen und Zehen nach hinten ausstrecken.

Den linken Arm über den Kopf strecken, beugen, die linke Handfläche zwischen die Schulterblätter bringen. Parallel den rechten Arm zu Seite strecken, beugen und den Unterarm nach hinten zum Rücken öffnen und in Richtung Schulterblätter führen. Beide Hände hinter dem Rücken zusammenbringen, ggf. einen Gurt als Verbindung der Hände nutzen. Gleichmäßig ein- und ausatmen, Nacken aufrecht halten, Blick gerade aus und klar. 

Langsam die Hände voneinander lösen, am Boden aufstützen und vorsichtig das Gesäß vom Boden lösen, in den Vier-Fuß-Stand kommen und vorsichtig ein Bein nacheinander ausstrecken. Anschließend die Seiten wechseln (linkes Knie vor das rechte, linken Arm nach oben ausstrecken).

Wirkung 

  • Dehnung Bein-, Rücken, Schultermuskulatur
  • Öffnung der Brust und Hüfte
  • schenkt dem Rücken Längen
  • wirkt heilend gegen Krämpfe

 

Bitte beachte die Sicherheitshinweise, bevor du mit der Praxis beginnst.

     

Quellen

B.K.S. Iyengar: Licht auf Yoga (O.W. Barth Verlag, 2. Auflage, Frankfurt am Main 2005)
Anna Trökes: Das grosse Yogabuch (Graefe & Unzer Verlag GmbH, 7. Auflage, München 2006)
Leslie Kaminoff: Yoga Anatomie (riva Verlag, 1. Auflage, München 2008)
Broome, Patrick: Yoga für den Mann (Nymphenburger Verlag, 1. Auflage 2009, München)
Desikachar, T.K.V.: Yoga Tradition und Erfahrung (via nova Verlag, 3. Auflage, Petersberg 2005)
Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V. (BDY) mit Veronika Karl: Sanskrit Glossar (BDY, Auflage 2005, Göttingen)