Zahlen

Yogalehrer werden

Yoga surft auf der Fitnesswelle. Allerdings führen Yogalehrer in Fitnessstudios nicht nur durch Leibesübungen wie ihre Kollegen in den Tae Bo-, Pilates- und Aerobic-Kursen. Sie müssen ein gewisses philosophisches Mehr bieten, damit sich das Versprechen des Yoga einlöst: innere Ruhe. Arbeitsmarkt und Ausbildungsangebote für Yogalehrer blühen.

Neue Studie: 2,6 Millionen Deutsche üben Yoga

3,3 Prozent der Bevölkerung, also rund 2,6 Millionen, Deutsche üben Yoga. Das hat jetzt eine Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag des BDY festgestellt. Weitere zwölf Prozent haben es schon einmal probiert, tun es aber nicht mehr. Dafür können sich unter denen, die es bisher noch nicht ausprobiert haben, immerhin 16 Prozent vorstellen, in den kommenden zwölf Monaten mit Yoga zu beginnen. Ein Kommentar

Global Mala Yoga: Aller guten Dinge sind 108

Am kommenden Wochenende, kurz vor dem International Day of Peace der UN, ist es wieder so weit: Rund um die Welt fließen Yogis durch 108 Sonnengrüße oder Kriyas, singen 108 mal ein Mantra oder meditieren 108 Minuten lang. Die Initiative geht von Kalifornien aus, wo Johannes Fisslinger das Global Mala Project als „Peace in Action“ ins Leben rief. yogaservice.de erforschte zu diesem Anlass das Geheimnis der Zahl 108.

13 Millionen deutsche Yogis

Jeder fünfte Deutsche (19,7 Prozent) und jede sechste Führungskraft (16,8 Prozent) übt angeblich Techniken wie Yoga und Meditation. Das sind umgerechnet 13 Millionen Deutsche und 800.000 Manager, will das Marktforschungsinstitut TNS Infratest im Auftrag der Firma Innervestment herausgefunden haben.