Yoga

Vor der Kamera: Fünf Fragen an Seane Corn

Seane Corn war früher wütendende Demonstrantin in New York, heute ist sie eine der bekanntesten Yogalehrerinnen der USA. Sie konfrontiert sich jedoch nach wie vor mit den düstersten Seiten der Realität, ob Zwangsprostitution, Kindesmisshandlung oder Katastrophenopfer.  Durch ihre Organisation OTM ermöglichst sie Yogis, mit Geld oder sogar selbst vor Ort zu helfen. Dafür sollte man allerdings mit sich selbst im Reinen sein. Das ist das Ziel der Trainings von OTM. Wir haben Seane letzten Sommer bei Spirit Yoga Berlin getroffen und sie zu Yoga, spiritual activism und zum Ablauf der OTM-Trainings befragt.

Auf die traditionelle Art: Yogasutra auf CD

Die Weisheit des Yoga wurde Jahrhunderte lang nur mündlich überliefert, auch die Sutren des Patanjali. Die prägen sich besser ein, wenn man sie in einer bestimmten Melodie rezitiert.  Es gibt sie auf CD, seit kurzem auch von einem der besten Sutra-Kenner in Deutschland: Sriram.

So war es beim Yoga Festival in Indien

In der „Yoga-Hauptstadt der Welt“ Rishikesh, am Fuße des Himalaya und direkt am Ganges, fand zum 11. Mal das International Yoga Festival statt. Yogalehrerin Gabriela Bozic war dabei. Hier ihr Bericht über magische Momente, das Parmath Niketan Ashram und die Aufreger zwischen Traditionalisten und westlichen Yogis.

Verlosung: Yogareise nach Los Angeles mit Reflection

Das Yogalabel Reflection verlost eine sechstägige Reise nach Los Angeles mit Klassen in den besten Studios dort. Ein Programmpunkt ist eine Yogastunde und gemeinsames Abendessen mit der Yogalehrerin und Songwriterin Annmarie Solo. Die Aufgabe: Du musst Freund der Facebook-Seite von Reflection werden und an deren Pinnwand bis zum 18. April 2011 ein lustiges Yogabild oder außergewöhnliches Yoga-Erlebnis (Foto, Video, Text) veröffentlichen. 

Green-Yoga: Was unter die Haut geht

Straffheit oder Schlaffheit der Haut des Rumpfes weisen auf die emotionale Stabilität eines Menschen hin oder auf deren Fehlen", schreibt B.K.S Iyengar. Entsprechend achtsam ist der Yogi im Umgang mit seiner äußersten Körperhülle. In der industrialisierten Welt beinhaltet das auch den Schutz vor Giften, wie Buchautor und Yogalehrer Hardy Fürch in dieser Folge unserer Green-Yoga-Serie erläutert.

„Männer Yoga“: Workout, und keinen Streit anfangen!

Nun ist es endlich auf dem Markt, das Yogabuch von Dirk Bennewitz. Neben Geo Takoma und Patrick Broome hat auch er sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Männer auf die Matte zu bewegen. Der Personenschützer, Kampfsportler und Mitinhaber der Hamburger Power-Yoga-Studios hat dabei seinen ganz eigenen Stil. Till Schröder hat es gelesen.

Trailer-Premiere: Doku „Im Kopfstand zum Glück“

Der Trailer zu Irene Graefs Yoga-Dokumentarfilm „Im Kopfstand zum Glück“ ist fertiggestellt und hier erstmals zu sehen. Die Filmemacherin verfolgte 2007 ein Teacher-Training bei Spirit Yoga Berlin. Ein Herzensprojekt, über 250 Stunden Aufnahmematerial, aus dem berührende 90 Minuten über vier Protagonisten entstanden, die aus verschiedenen Berufen kommend, sich auf dieses Abenteuer einlassen. Der Film, von Lindenstraßen-Produzenten Hans W. Geißendörfer co-produziert, geht weit über das Thema Yoga hinaus und zeigt die Yogalehrer-Ausbildung als harte Arbeit an der eigenen inneren Stärke, Ehrlichkeit und Klarheit. Was man im Film nicht sieht, für uns aber schönes Hintergrundswissen ist: Mareike Hoffmann und Till Schröder lernten sich bei dem gefilmten Teacher-Training kennen und brachten nach bestandenen Prüfungen zusammen yogaservice.de auf den Weg. Die Kinopremiere findet am 31. März 2011, in München im Kino Rio Filmpalast statt.

Yogalehrer als Botschafter von fairen Kondomen

This is the Alt text

Nach Yogalehrer und Club-Besitzer Michi Kern in München kümmert sich nun ein zweiter Yogalehrer um die Vermarktung und Verteilung von CO2-neutralen und fairen Kondomen: Christoph Harrach aus Frankfurt am Main ist neuer "Ambassador of Love" des Herstellers Lebenslust und bietet die sogenannten "Lümmeltüten" kostenlos gegen eine Spende an die AIDS-Hilfe an.

Buch mit DVD: Yoga in der Schwangerschaft

Für jede Frau beginnt mit einer Schwangerschaft ein neuer Lebensabschnitt. Unabhängig davon, wie viel Erfahrung man in seinem Leben bereits mit Yoga hatte, während der Schwangerschaft ist es wichtig, die Yogapraxis auf die Veränderungen von Körper und Hormonen anzupassen. Yogalehrerin Patricia Thielemann entwickelte gemeinsam mit dem GU Verlag ein Multi-Media-Paket für Schwangere, das seit Anfang Februar im Handel erhältlich ist. 

Green-Yoga: Die Psyche und die Beduftung

Wenn wir feststellen wollen, ob etwas sauber oder genießbar ist, schnüffeln wir daran. Die Nase – und mit ihr der Gaumen – schützten schon unsere Vorfahren vor Vergiftungen. Ihr Sinn steht nach Reinheit. Kein Wunder, dass auch Yogis empfindlich auf Gerüche reagieren. Hardy Fürch erläutert in dieser Green-Yoga-Folge, was ihm in öko-yogischer Hinsicht stinkt.