William J. Broad

Buchempfehlung: Yoga – nüchtern betrachtet

William J. Broad gewann als Journalist Preise, arbeitet für die New York Times und übt seit 40 Jahren begeistert Yoga, beste Voraussetzungen also für sein kritisches und dringend notwendiges Buch darüber, was Yoga kann – und was es nicht kann. Er räumt mit falschen Marketingbehauptungen auf und eröffnet damit die Chance, Yoga neu und gewinnbringender zu erleben. Katrin Knauth hat es für yogaservice.de gelesen.