Neem Karoli Baba

Vor der Kamera: Kirtan-Legende Krishna Das

Seine Konzerte sind heute ausverkauft, sein bewegtes Leben wurde verfilmt und eines seiner Alben – was für einen Kirtan-Sänger wirklich ungewöhnlich ist – für den Grammy nominiert: Der Amerikaner Krishna Das begann in den Sechzigerjahren mit Bhakti-Yoga, lebte drei Jahre bei dem legendären Guru Neem Karoli Baba (Maharaj-ji) in Indien, erlebte schwere Krisen und löste nach zwei Jahrzehnte sein Versprechen an den Maharaj-ji ein und begann „zu singen“. Wir sprachen mit ihm über Kirtan, Gurus, das Ego und den besten Weg, das eigene Herz friedvoll werden zu lassen.

Filmtipp: Yoga ist eine Reise

Yoga ist – ja, was ist eigentlich Yoga? Eine Erfahrung, so viel steht fest. Und diese Erfahrung beschreibt jeder Übende etwas anders. In „Yoga is – a transformational journey“ erzählt die New Yorker Journalistin Suzanne Bryant, was Yoga nach einem tiefen Schicksalschlag aus ihr machte. Auf ihrer Entdeckungsreise trifft sie viele große, inspirierende Lehrer. Yogaservice.de hat sich den Film angesehen.

Krishna Das: Heart Tour 2013

Der Kirtan-Sänger Krishna Das verbindet westliche und fernöstliche Kultur in seiner Musik. Er fand seinen Weg über tiefe Krisen und die Begegnung mit großen spirituellen Lehrern. Heute füllt er mit seiner Musik und Präsenz Konzertsäle und das Album "Live Ananda" erhielt eine Grammy-Nominierung. Die einzige Möglichkeit, die beeindruckende Persönlichkeit dieses Jahr live in Deutschland zu erleben, gibt es am 16. und 17. Juli in Berlin.