Media

Yogisch leben: Vielgelobtes Buch von Max Strom

A life worth breathing, so der Titel. Das bedeutet so etwas wie: Ein Leben, für das es zu atmen lohnt. Wer Max Strom kennt – und unter Yogalehrern in den USA und hier ist er sehr bekannt und geschätzt – weiß, wie wichtig ihm das Atmen ist. In seinem neuen Buch geht es um weit mehr als Pranayama. Es ist ein „wunderschön geschriebenes all-inclusive-Anleitungsbuch für die Seele“, wie die Yogalehrerin Seane Corn schreibt. Friederike Meissner hat es für yogaservice.de gelesen.

Tipp: Mit Yogaeasy üben

Gute Yogaklassen als Videostream aus dem Internet gibt es dank yogaeasy.de jetzt auch in deutscher Sprache. Die ersten sieben Klassen stehen seit 1. Januar bereit. Die Programmdirektorin ist die erfahrene Yogalehrerin Anna Trökes. Bis Sonntag, 10. Januar, kann man das Angebot noch gratis ausprobieren. Ab dann kostet ein Monatsabo 15 Euro.

Yoga2go: Yogakurs auf dem iPhone

Seit Ende Oktober ist die neue Applikation "Yoga2go" für alle iPhone-Fans im Apple-Store erhältlich. Yogaservice.de hat sich die Applikation heruntergeladen und sich einen ersten Eindruck gemacht.

Lara Baumann: Yoga für einen guten Zweck

Die Sequenz der Lotus Mandala Audio-CD aus der Quantum Yoga Reihe von Lara Baumann stimuliert das erdende „Kapha“ in uns. Es ist Voraussetzung dafür, sich mit Leichtigkeit und Anmut durch eine Sequenz mit